Digitaler Lohn+Baulohn

Moderatoren: Frau Sandra Weigert
Herr Josef Weigert
Frau Laura Sommer
Ort: Weigert + Kunde Unternehmensberatung GmbH
Dresdner Straße 44
92318 Neumarkt i. d. OPf.
(Parkplätze im Innenhof vorhanden)
Uhrzeit: jeweils von 09:00 bis 16:30 Uhr
Gebühr: EUR 480,00 + ges. USt. pro Teilnehmer
(ab 2023: EUR 510,00 + ges. USt. pro Teilnehmer)
inklusive Arbeitsunterlagen und Ganztagesverpflegung 
(weitere Informationen zur Anmeldung)
Termin/e:
Mittwoch, 28.09.2022,Neumarkt i. d. OPf. Bereits ausgebucht
Montag, 13.03.2023,Neumarkt i. d. OPf. zur Anmeldung
Dienstag, 14.03.2023,Neumarkt i. d. OPf. zur Anmeldung
Mittwoch, 15.03.2023,Neumarkt i. d. OPf. zur Anmeldung
Donnerstag, 16.03.2023,Neumarkt i. d. OPf. zur Anmeldung

Lohn und Gehalt gehört zu dem schwierigsten, komplexesten und dem umfangreichsten Aufgabengebiet einer Steuerkanzlei. Deshalb ist es so wichtig, dass Lohnspezialisten ihr Wissen auf höchstem Niveau halten und sich ständig weiterentwickeln. Bei dem Benchmarking-Workshop profitieren die Teilnehmer von der Kombination aus moderiertem Erfahrungsaustausch und dem langjährigen Knowhow von Weigert + Kunde als Branchen-Spezialist. Der Vergleich mit anderen Kanzleien zeigt zusätzlich Potentiale auf und bietet konkrete Hilfestellung für die erfolgreiche Umsetzung. Die Teilnehmer nehmen Wissen, Freude und Begeisterung mit für neue Projekte und der konsequenten Realisierung der Vorhaben in der Kanzlei.

Die Teilnahme ist unabhängig von der in der Kanzlei eingesetzten Software. Zu jedem Workshop wird eine eigene individuelle Tagesordnung erstellt. Nachfolgend erhalten Sie einen Einblick in die Themen:

  • Teamleitung / Mitarbeiter / Struktur / Produktivität
    - Aufgaben der Teamleitung / Mitarbeiterführung / Umgang mit hoher Arbeitsbelastung
    - Mitarbeiterfindung und -Bindung / Orga Mobiles Arbeiten / Bessere Kommunikation
    - Effizienzsteigerung / QM / Wissensmanagement / Fort- und Weiterbildung
  • Organisation / EDV+Technik / Digitalisierung / Schnittstellen
    - Organisation des Workflows und Optimierung der internen und externen Prozesse
    - Digitalisierung / Automatisierung / Schnittstellen + Vorsysteme / Software-Robotic
    - Digitale Personalakte / Arbeitnehmer-Online / Digitaler Auswertungsversand
  • Mandanten / Produkte / Marketing
    - Verbesserung der Zusammenarbeit mit den Mandanten
    - Mandantengewinnung / Marketingmaßnahmen / Arbeitshilfen + Werkzeuge
    - Ausbau des Beratungsangebots um neue Dienstleistungen / Nettolohnoptimierung
  • Honorare / Finanzen / Controlling
    - Honorarmanagement / Kalkulation / Leistungserfassung / Abrechnung KUG-Leistungen
    - Weiterentwicklung der Leistungskataloge / Abrechnung digitaler Sonderleistungen
    - Jährliche Analyse der Geschäftsbereiche / Standortbestimmung / aktuelle Benchmarks
  • Austausch zu aktuellen, fachlichen Fragestellungen
    z.B. zu SV-Prüfungsschwerpunkten, MiLoG, BAV, Phantomlohn, Sachbezüge, Arbeit auf Abruf, A1-Bescheinigung, KUG, elektronische Arbeitsbescheinigung, Stundenaufzeichnungen, Gruppenunfallversicherung, Schwerbehindertenabgabe, IfSG-Erstattung, Beschäftigungsverbote, etc.

Die Benchmarking-Workshops für den Geschäftsbereich Lohn und Gehalt finden zwei Mal pro Jahr, jeweils im Frühjahr und Herbst statt.
Bitte beachten Sie, dass die angegebenen Termine nur einen Teil der angebotenen Workshops darstellen. In Abhängigkeit von Kanzleigröße und regionaler Entfernung kann es in Einzelfällen zu Terminverschiebungen kommen.

Sie haben noch weitere Fragen? Schreiben Sie uns, wir helfen Ihnen gerne weiter.