BENCHMARKING-PRINZIPIEN
 

Anwesenheit

Bitte sind Sie bei den Workshops und Videokonferenzen pünktlich.

Austausch

Stellen Sie bitte dasselbe Maß an Zahlen, Unterlagen und Informationen, welches Sie in Benchmarking erhalten, auch den Kolleginnen und Kollegen im Benchmarking-Netzwerk zur Verfügung. Bitte bringen Sie sich mit Ihren eigenen Themen und Erfahrungen in die Diskussion ein.

Nutzung

Nutzen Sie die im Rahmen des Benchmarking-Netzwerks erhaltenen Informationen ausschließlich zur Optimierung kanzleiinterner Prozesse.

Teilnahme

An den Chef-Workshops können nur Kanzleiinhaber, Partner und Berufsträger teilnehmen.

Umsetzung

Bitte setzen Sie die gewonnenen Erkenntnisse und definierten Maßnahmen zügig um und geben zeitnah eine Rückmeldung.

Vertrauen

Behandeln Sie alle Informationen vertraulich. Für Posts im Rahmen von Social Media weisen wir auf die Einholung der Zustimmung der betroffenen Personen hin (Recht am eigenen Bild).

Vorbereitung                                    

Jeder Teilnehmer ist verpflichtet, eigene Themenwünsche im Benchmarking-Portal zu nennen.

Zuverlässigkeit

Liefern Sie pünktlich die von Ihnen geforderten Zahlen für den Controlling-Status (vierteljährlich), die Analysen der Geschäftsfelder (jährlich) und die Jahresplanung (jährlich) ins Benchmarking-Portal.