Digitales Kanzleimanagement und Controlling

Moderatoren: Frau Petra Kunde, Dipl.-Fw. (FH), Steuerberaterin
Frau Sandra Weigert, MBA
Herr Josef Weigert, Dipl.-Bw. (FH)
Ort: Veranstaltungsort Neumarkt / Lengenfeld
Gutshofhotel Winkler Bräu
St.-Martin-Straße 6
92355 Lengenfeld
 

Veranstaltungsort Düsseldorf / Meerbusch
Gut Dyckhof
Am Dyckhof 3
40667 Meerbusch-Büderich

Uhrzeit: jeweils von 09:00 bis 16:30 Uhr
Gebühr: EUR 460,00 + ges. USt. pro Teilnehmer
inklusive Arbeitsunterlagen und Ganztagesverpflegung 
(weitere Informationen zur Anmeldung)
Termin/e:
Dienstag, 09.03.2021,Neumarkt/Lengenfeld zur Anmeldung
Dienstag, 28.09.2021,Neumarkt/Lengenfeld zur Anmeldung

Controlling als betriebswirtschaftliches Führungsinstrument gewinnt immer mehr an Bedeutung. Die Aufgaben des Controllers sind, die Kanzleiführung bei der Planung der Umsätze, Kosten und Ergebnisse zu unterstützen, Schwachstellen in den Prozessen aufzudecken sowie die Digitalisierung voranzutreiben.

Unser Ziel ist, Controller für diese wirklich wichtigen Themen zu begeistern: sie kommen zurück in die Kanzlei und wissen, wo und wie sie den Hebel für die Verbesserung ansetzen. Dadurch werden Sie als Inhaber im Tagesgeschäft spürbar entlastet. Sie bekommen wertvolle Freiräume, die Sie für sich persönlich, für Ihre Mitarbeiter/innen oder für neue Aufgaben nutzen können.

Der Einsatz eines versierten Controllers lohnt sich für die Kanzlei immer. Der moderierte Erfahrungsaustausch bringt maximalen Nutzen. Jeder Tag ist einzigartig und wird durch individuelle Themen geprägt. Nachfolgend erhalten Sie einen Ausschnitt der Themen: 

  • Unterstützung der Kanzleiführung
    - Strategische Kanzleientwicklung
    - Jahresplanung / Auftragsplanung / Kapazitätsplanung
    - TOP-Kennzahlen / Vergleich mit Benchmarks erfolgreicher Kanzleien
    - Qualitäts- und Wissensmanagement / Umgang mit dem Coronavirus 
  • Mitarbeiter / Struktur / Produktivität
    - Optimierung der Kanzleistruktur und Steigerung der Produktivität
    - Mobiles Arbeiten / Desksharing / neue, alternative Arbeitsmodelle
    - Möglichkeiten der Mitarbeitergewinnung / Aus- und Fortbildung der Mitarbeiter 
  • Organisation / Technik / Digitalisierung
    - Analyse + Optimierung der Workflows / Verbesserung interner + externer Prozesse
    - Ausbau von digitalen Schnittstellen und Automatisierung / Software-Robotic
    - Organisation Homeoffice / DMS / Digitaler Posteingang und Steuerbescheid 
  • Mandanten / Produkte / Marketing
    - Verbesserung der Kommunikation und Zusammenarbeit mit den Mandanten
    - Neue Produkte und Dienstleistungen / Argumente für die Verfahrensdokumentation
    - Optimierung Außenauftritt der Kanzlei / Homepage und soziale Medien 
  • Honorar / Finanzen / Controlling
    - Steuerberaterverträge und Haftung / Einsatz von Leistungskatalogen
    - Honorarmanagement / Kalkulation / Leistungserfassung / Sonderleistungen
    - Novellierung der StBVV / Digitaler Rechnungsversand / Forderungsmanagement

Die Benchmarking-Workshops für den Bereich Kanzleimanagement und Controlling finden zwei Mal pro Jahr, jeweils im Frühjahr und Herbst statt.
Bitte beachten Sie, dass die angegebenen Termine nur einen Teil der angebotenen Workshops darstellen. In Abhängigkeit von Kanzleigröße und regionaler Entfernung kann es in Einzelfällen zu Terminverschiebungen kommen.

Sie haben noch weitere Fragen? Schreiben Sie uns, wir helfen Ihnen gerne weiter.